Allgemeine Geschäftsbedingungen

Gültigkeit

Folgende „Allgemeine Geschäftsbedingungen“ (AGB) gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Nebenabreden oder Abweichungen von den AGB sind nur dann wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden; mündliche Nebenabreden haben keine Gültigkeit. Die AGB können von Ihnen gespeichert oder ausgedruckt werden.

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen und die damit zusammenhängenden Tätigkeiten ist die Firma Getränkefachverlag – Rowira, Thomas & Rolf Windeck OHG, Hauptstraße 109, 53347 Alfter-Witterschlick.

Mit Bestellung über Telefon, Fax oder den Internet-Shop geben Sie ein bindendes Angebot an uns ab, wodurch ein Belieferungsvertrag zustande kommt. Der Vertrag endet mit dem Abschluss der Belieferung und Bezahlung der Ware und beginnt erst wieder bei einer erneuten Bestellung. Unsere Angaben zu Waren und Preisen sind unverbindlich und freibleibend.

Bei eventuellen Fehlern auf unserer Website oder aktuellen Preisliste behalten wir uns vor, eine korrekte Preisberechnung vorzunehmen. Der Kunde hat in diesem Fall ein uneingeschränktes Rücktrittsrecht vom Liefervertrag.

Für eventuelle Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.

Widerrufs- und Rückgaberecht

Der Kunde hat nach §3 des Fernabsatzgesetzes das Recht, ohne Angabe von Gründen die Bestellung rückgängig zu machen. Die Widerrufsfrist beginnt mit der Zulieferung der Ware beim Kunden. Die Rückgabe der Lieferung muss innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Die Kosten der Rücksendung (Leerfahrt) sind vom Kunden zu übernehmen.

Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gelieferte Ware auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers abgestimmt ist, nach Spezifikation des Bestellers angefertigt wurde oder das Verfallsdatum erreicht oder überschritten ist. Hat der Besteller eine Verschlechterung, den Untergang oder die anderweitige Unmöglichkeit der Warenrückgabe zu vertreten, ist die Wertminderung oder der Warenwert zu ersetzen, ebenso ist vom Besteller bei Benutzung der Sache (z.B. Leihmöbel) der Waren-/Leihwert zu vergüten. Angebrochene oder abgelaufene Ware ist von der Rücksendung ausgeschlossen.

Preise / Lieferung

Alle angegebenen Liefer- und Leihpreise im Internet-Shop sind Bruttopreise inkl. gesetzlicher MwSt., nicht jedoch einen eventuellen Pfandbetrag. Die Preisliste beginnt am 01. Januar des jeweiligen Jahres und endet am 31.12. desselben Jahres. Bei unausweichlichen Preiserhöhungen durch unsere Lieferanten, können wir die Preise den vorherigen Erhöhungen anpassen.

Alle Preisangaben verstehen sich ohne das dazugehörige Pfand. Pro Lieferung berechnen wir einen Transportkostenanteil (Anfahrtskosten) Großraum Bonn, Beuel, € 2.50 und Meckenheim bzw. Rheinbach € 3.50 (ab 6 Kästen) unabhängig von der Bestellmenge. Die Mindestbestellmenge beträgt 4 Kasten für den Bereich Bonn und Beuel, 6 Kasten für die Bereiche Meckenheim und Rheinbach! Für Kunden, die Lieferung auf Rechnung mit der Geschäftsleitung vereinbart haben, wird das Pfand, so wie das Branchenüblich ist, zzgl der gesetzlichen Mwst berechnet (z.Zeit 19%). Eine Verteilung auf einzelne Anlieferungsstellen wie z.B. verschiedene Büros in unterschiedlichen Etagen ist nicht möglich bzw. wird hierfür ein Transportkostenanteil berechnet. Das Abstellen der Ware erfolgt bis zur 3. Etage ohne Aufzug. Bei funktionell einwandfreiem Zustand von Aufzügen, erfolgt die Lieferung ohne Etagenbegrenzung.

Die Höchstmenge der Lieferung (ohne Aufzug) in die 2.,und 3. Etage beträgt 6 Kästen ohne Etagenzuschlag. Andere Vereinbarungen können mit der Geschäftsleitung schriftlich getroffen werden. Eine Anlieferung in den Keller, bzw. in die 1. Etage ist Mengenunabhängig. Bei unzumutbaren Lieferbedingungen (z. B. lange Wege über Flure und Treppenhäuser / versperrte Zugänge) kann eine Anlieferung durch die Firma Rowira verweigert werden.


Für Leerfahrten, an denen der Kunde nichts bestellt (sog. Leergutabholung) oder wir diesen, trotz vereinbarten Termin nicht antreffen konnten, berechnen wir eine Pauschale von 10,00 € für den Großraum Bonn. Für die Bereiche Meckeneheim und Rheinbach 20,00 € zzgl Mwst.

Beim vom Kunden abgesagten Veranstaltungen, die wir für ihn planen und durchführen sollten (z.B. Fest) berechnen wir den tatsächlichen Arbeitsaufwand, der bis zur Absage der Veranstaltungen stattgefunden hat. Hier beträgt der Stundenlohn, den wir in Rechnung stellen, 50,00 €. netto zzgl der aktuellen Mehrwertsteuer.


Sollten Kunden zum vereinbarten Termin nicht angetroffen werden, behalten wir uns vor, eine Aufwandsentschädigung zu verlangen. Die Aufwandsentschädigung wird auch berechnet, wenn der Kunde durch Eigenverschulden oder Fremdverschulden zwar Zuhause, eine Anlieferung z. B. durch einen Defekt der Türklingel jedoch nicht möglich war. Die Kosten dafür richten sich nach den jeweiligen Stadtteilen und können den aktuellen Preislisten entnommen werden.

Kommissionsware (insbesondere Leihartikel z. B. Biergarnituren) liefern wir bis zur ersten abschließbaren Türe. Verlangt der Kunde das Abstellen der Kommissionsware weiter als bis zur ersten abschließbaren Türe, entstehen nachfolgende Mehrkosten: Pro Artikel und Etage einen Zuschlag von 1.50 EUR (Ausnahme Biergarnituren). Der Zuschlag für Biergarnituren (je 2x Bänke + 1x Tisch= beträgt 3.00 EUR pro Stück und Etage. Kommissionsware ohne Etiketten ist von der Rückgabe ausgeschlossen!

Der Getränkefachverlag Rowira OHG. behält sich vor, Teillieferungen vorzunehmen, die Bestellung auf haushaltsübliche Mengen zu reduzieren oder die Bestellung nicht oder nur teilweise auszuführen, falls die lagermäßige Bevorratung nicht ausreichend sein sollte oder eine kurzfristige Lieferung seitens unserer Vorlieferanten nicht möglich ist. Eventuell erbrachte Gegenleistungen werden umgehend erstattet. Natürlich werden wir den Kunden informieren, um ggf. alternative Artikel anzubieten. Die Gültigkeit der übrigen Bestellposten bleibt hiervon unberührt

Zahlung der Ware

Privatkunden bezahlen die Rechnung in bar oder per Scheck bei Lieferung. Bei Bezahlung per Scheck entstehen Kosten für den Kunden (s. aktuelle Preisliste). Firmen haben zusätzlich die Möglichkeit, ihre Rechnung innerhalb von 7 Tagen durch Überweisung zu bezahlen. Bei verspäteten Zahlungen behält sich die Firma Rowira vor, Mahnkosten gemäß der aktuellen Preisliste zu berechnen. Die Firma Rowira ist nicht verpflichtet, bis zur Eintreibung der Schuld durch einen Rechtsbeistand die dritte Mahnung abzuwarten. Einen Skontoabzug durch den Kunden ist nicht möglich.

Beanstandungen

Die Firma Rowira ist nur für die Anlieferung der bestellten Ware zuständig. Eine Gewährleistung wird daher ausdrücklich ausgeschlossen. Beschädigungen an der gelieferten Ware ist direkt an den jeweiligen Hersteller zu richten. Für abgesagte oder nicht erfolgte Lieferungen durch die Firma Rowira kann der Kunde keinen Rechtsanspruch erheben.

Leihmaterial

Als Mieter eines zur Verfügung gestellten Kühlanhängers, Ausschankwagen oder Lkw“s haftet der Kunde für die ordnungsgemäße Rückgabe des Fahrzeugs in optisch und technisch einwandfreiem Zustand. Bei Beschädigungen ist er zum Schadensersatz verpflichtet. Dies gilt auch für Folgeschäden. Des weiteren haftet der Ausleiher für den ordnungsgemäßen Zustand des Leihmaterials. Eine Weitergabe des Materials an Dritte ist immer untersagt, wobei eine Genehmigung der Schriftform bedarf. Der Ausleiher haftet für alle Folgekosten wie Abholgebühren und Reparaturen des Leihmaterials. Eine Aufrechnung ist nicht möglich.

Datenschutz / Jugendschutz

Die gespeicherten Daten der Kunden beinhalten den Namen, die Anschrift mit der dazugehörigen PLZ und die Telefon- und/oder Faxnummern. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und sind nicht für Werbezwecke durch uns oder Dritte gedacht. Lediglich für die Zusendung der Preislisten oder Kundeninformationen werden die Adressen unserer Kunden gespeichert. Wir behalten uns vor, Jugendliche nach dem Jugendschutzgesetz zu behandeln und bei Verdacht der Minderjährigkeit einen Personalausweis vorlegen zu lassen.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung durch den Kunden im Eigentum der Firma Rowira. Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB), ist auch der erweiterte und verlängerte Eigentumsvorbehalt vereinbart.

Gerichtsstand

Bei rechtlichen Streitigkeiten gilt ausschließlich deutsches Recht. Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB), gilt Bonn als Gerichtsstand vereinbart. Das gleiche gilt, wenn der Besteller keinen Wohnsitz im Inland hat oder dieser dem Getränkefachverlag Rowira OHG nicht bekannt ist.

Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einer der vorgenannten Klauseln wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Bestimmung, die der unwirksamen in gesetzlich zulässiger Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

 

StartseiteStartseite

Warenkorb  

(leer)

Neue Produkte

Im Moment keine neuen Produkte

Specials

Zur Zeit keine Specials